Wie jedes Jahr gibt EA Sports auch diesmal wieder die Top 50 der FIFA 16 Ratings kurz vor der Demoveröffentlichung bekannt. Darunter befinden sich auch einige Spieler aus der 1. Bundesliga, wie Marco Reus, Robert Lewandowski und Thomas Müller, die alle ihre Ratings halten konnten. Bester Spieler der FIFA 16 Ratings ist natürlich, wie auch im Vorjahr, Lionel Messi, der noch mal 1 Stärkepunkt drauflegen konnte. Messi kommt so auf schlappe Stärke 94. Nur einen Stärkepunkt dahinter befindet sich Christiano Ronaldo mit Stärke 93. Den dritten Platz teilen sich mit Stärke 90 Luis Suarez, Manuel Neuer, der bester Deutscher ist und Arjen Robben.

FIFA 16 erscheint am 24. September für die Playstation 4, Playstation 3, Xbox One, Xbox 360 und dem PC.

FIFA 16 Ratings

    Stärke 94

  1. Lionel Messi- FC Barcelona (Spanien) – RF (+1 Gesamt)
  2. Stärke 93

  3. Christiano Ronaldo – Real Madrid CF (Spanien) – LF (+1 Gesamt)
  4. Stärke 90

  5. Luis Suarez – FC Barcelona (Spanien) – ST (+1 Gesamt)
  6. Manuel Neuer – FC Bayer München (Deutschland) – GK
  7. Arjen Robben – FC Bayer München (Deutschland) – RM
  8. Stärke 89

  9. Eden Hazard – Chelsea FC (ENGLAND) – LM (+1 Gesamt)
  10. Zlatan Ibrahimovic – Paris Saint-Germain (Frankreich) – ST (-1 Gesamt)
  11. Stärke 88

  12. Neymar Jr. – FC Barcelona (Spanien) – LF (+1 Gesamt)
  13. Thiago Silva – Paris Saint-Germain (Frankreich) – IV (+1 Gesamt)
  14. David Silva – Manchester City (England) – ZOM (+1 Gesamt)
  15. Andreas Iniesta – FC Barcelona (Spanien) – ZM (-1 Gesamt)
  16. Stärke 87

  17. Sergio Agüero – Manchester City (England) – ST
  18. James Rodriguez – Real Madrid CF (Spanien) – ZOM (+1 Gesamt)
  19. Toni Kroos – Real Madrid CF (Spanien) – ZM (+2 Gesamt)
  20. Jerome Boateng – FC Bayern München (Deutschland) – IV (+1 Gesamt)
  21. Cesc Fabregas – Chelsea FC (England) – ZM (+2 Gesamt)
  22. Sergio Ramos – Real Madrid CF (Spanien) – IV
  23. Mesut Özil – Arsenal London (England) – ZOM (+1 Gesamt)
  24. Luka Modric – Real Madrid CF (Spanien) – ZM
  25. Philipp Lahm – FC Bayern München (Deutschland) – ZDM
  26. Giorgio Chiellini – Juventus (Italien) – IV (+3 Gesamt)
  27. Robert Lewandowski – FC Bayern München (Deutschland) – ST
  28. Gareth Bale – Real Madrid CF (Spanien) – RM
  29. Franck Ribery – FC Bayern München (Deutschland) – LM (-1 Gesamt)
  30. Stärke 86

  31. Alexis Sanchez – Arsenal London (England) – LS (+1 Gesamt)
  32. David De Gea – Manchester United (England) – GK (+1 Gesamt)
  33. Carlos Tevez – Boca Juniors (Argentinien) – ST (+1 Gesamt)
  34. Kevin De Bruyne – Manchester City (England) – ZOM (+3 Gesamt)
  35. Sergio Busquets – FC Barcelona (Spanien) – ZDM (+1 Gesamt)
  36. Diego Costa – Chelsea FC (England) – ST
  37. Paul Pogba – Juventus FC (Italien) – ZM (+2 Gesamt)
  38. Thibaut Courtois – Chelsea FC (England) – GK
  39. Karim Benzema – Real Madrid (Spanien) – ST (+1 Gesamt)
  40. Thomas Müller – Bayern München (Deutschland) – ZM
  41. Arturo Vidal – Bayern München (Deutschland) – ZM (+1 Gesamt)
  42. Wayne Rooney – Manchester United (England) – ST
  43. Marco Reus – Borussia Dortmund (Deutschland) – LM
  44. Bastian Schweinsteiger – Manchester United (England) – ZM (-2 Gesamt)
  45. Mats Hummels – Borussia Dortmund (Deutschland) – IV
  46. Stärke 85

  47. Gerard Pique – FC Barcelona (Spanien) – IV (+1 Gesamt)
  48. Santi Cazorla – Arsenal London (England) – ZOM (+1 Gesamt)
  49. Yaya Toure – Manchester City (England) – ZM (-1 Gesamt)
  50. Naldo – VFL Wolfsburg (Deutschland) – IV (+4 Gesamt)
  51. John Terry – Chelsea FC (England) – ZM (+2 Gesamt)
  52. Diego Godin – Atletico Madrid (Spanien) – IV (+1 Gesamt)
  53. David Alaba – Bayern München (Deutschland) – LV (+3 Gesamt)
  54. Vincent Kompany – Manchester City (England) – IV (-1 Gesamt)
  55. Edinson Cavani – Paris Saint-Germain (Frankreich) – ST (-1 Gesamt)
  56. Petr Cech – Arsenal London (England) – GK
  57. Angel Di Maria – Paris Saint-Germain (Frankreich) – ZOM (-1 Gesamt)
Tagged on:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.