tippspiel-blogimage

Nach dem Länderspiel beginnt der 28. Spieltag mit dem „El Plastico“ (Kicker). Denn Bayer 04 Leverkusen empfängt den VfL Wolfsburg. Es ist wahrlich kein Geheimnis, dass gleich in der BayArena kein neuer Zuschauerrekord aufgestellt wird. Trotzdem könnte das Spiel sehr spannend werden. Denn in vierzehn(!) von den letzten fünfzehn Spielen zwischen Leverkusen und Wolfsburg fielen immer mehr als 2.5 Tore. Wir können also auch gleich wieder mit vielen Toren rechnen.

Den Deckel auf Hannovers Sarg könnte an diesem Spieltag der Hamburger SV machen. Denn die Hamburger reisen zum Spiel am Samstagnachmittag nach Hannover. Im Gegenzug kann es auch der letzte Hoffnungsschimmer für Hannover 96 sein, da mit Hamburg der Lieblingsgegner der Roten kommt. Hannover konnte die letzten drei Heimspiele gegen Hamburg gewinnen. Hamburg hingegen konnte die letzten fünf Auswärtsspiele in dieser Saison nicht gewinnen. Steht uns hier eine Überraschung bevor? Keine Überraschung dürfte es zwischen Bayern München und Eintracht Frankfurt geben. Zwar konnten die Frankfurter im Hinspiel als erste Mannschaft in dieser Saison den Bayern Punkte klauen, allerdings befinden sie sich aktuell in einer Verfassung, die einem Zweitligist gleichkommt. Daher rechne ich mit einem klaren 4:0 für Bayern.

Am Samstagabend kommt es zum Topspiel zwischen Borussia Dortmund und Werder Bremen. Auch hier kann man von einem klaren Sieg der Heimmannschaft ausgehen. Denn nicht nur die Statistik mit fünf BVB-Siegen aus sechs Spielen spricht gegen Bremen, sondern auch die Verletzung von Claudio Pizarro und die Rotsperre von Papy Djilobodji. Beide Spieler waren zuletzt Leistungsträger und werden den Bremern fehlen. Am Sonntag empfängt Borussia Mönchengladbach im Topspiel Hertha BSC und die TSG 1899 Hoffenheim empfängt den 1. FC Köln.

Hier sind meine Tipps:

Bayer 04 Leverkusen 2:1 VfL Wolfsburg
FC Ingolstadt 04 0:1 FC Schalke 04
Hannover 96 0:2 Hamburger SV
SV Darmstadt 98 1:2 VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05 2:1 FC Augsburg
FC Bayern München 4:0 Eintracht Frankfurt
Borussia Dortmund 3:1 SV Werder Bremen
Borussia Mönchengladbach 2:0 Hertha BSC
TSG 1899 Hoffenheim 2:1 1. FC Köln
Tagged on:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.