Nach der Länderspielpause ist vor der Länderspielpause! So ähnlich könnte das Motto des 4. Spieltags der 1. Bundesliga sein. Denn in nur knapp einem Monat pausiert die Liga wieder einmal für die European Qualifiers. Aus diesem Grund werden einige Vereine in diesem Monat versuchen ihren schlechten Start wieder wettzumachen. Unter diesen Vereinen werden auch Borussia Mönchengladbach und der Hamburger SV sein, die beide nur sehr bescheiden in die Bundesliga gestartet sind. Beide Vereine treffen heute Abend aufeinander. Am Samstagnachmittag versuchen dann die Stuttgarter die ersten Punkte in dieser Saison zu holen. Dafür reisen sie voller Hoffnung nach Berlin. Zudem müssen die Dortmunder nach Hannover, der FC Bayern München empfängt den FC Augsburg, Ingolstadt trifft auf Wolfsburg und Leverkusen empfängt den Aufsteiger Darmstadt. Im Bundesliga-Topspiel trifft Eintracht Frankfurt auf den 1. FC Köln. Am Sonntag trifft dann noch Hoffenheim auf Bremen und Schalke auf Mainz. Man darf gespannt sein, ob Borussia Dortmund es schafft an der Tabellenspitze zu bleiben und ob die Gladbacher die ersten Saisonpunkte gegen Hamburg holen können.

Hier sind meine Tipps:

Borussia Mönchengladbach 2:1 Hamburger SV
Hertha BSC 1:0 VfB Stuttgart
Hannover 96 0:3 Borussia Dortmund
FC Bayern München 2:0 FC Augsburg
FC Ingolstadt 04 1:2 VfL Wolfsburg
Bayer 04 Leverkusen 1:0 SV Darmstadt 98
Eintracht Frankfurt 1:1 1. FC Köln
TSG 1899 Hoffenheim 2:0 SV Werder Bremen
FC Schalke 04 2:0 1. FSV Mainz 05
Tagged on:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.