Als auf der Apple Keynote 2013 eine Carrera-Bahn, die per Handy gesteuert wird, vorgestellt wurde, war die Begeisterung groß. Anki Drive schaffte es jedoch nie nach Deutschland. Dies soll sich nun mit dem Nachfolger ändern. Denn ab dem 20. September soll Anki Overdrive auch in den deutschen Handel kommen.

Anki Overdrive Starterset ab dem 20. September auch in Deutschland.

Anki Overdrive Starterset ab dem 20. September auch in Deutschland.

Anki Overdrive ist eine Kombination aus klassischer Carrrera-Bahn mit virtuellen Elementen aus Mario Kart. Im Gegensatz zu den gängigen Carrera-Bahnen kann hier nicht nur gegen Freunde, sondern auch gegen die KI mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden gefahren werden. Dabei sorgen virtuelle Sensoren in den Autos dafür, dass diese die Bahn nicht verlassen. Das Starter-Set von Anki Overdrive soll 179,99 Euro kosten und erscheint am 20. September auf Amazon und in allen Apple Stores. Darin enthalten sind zwei Fahrzeuge, 6 Kurven, 4 gerade Streckenelemente, 2 Brückenpfeiler, 1 Ladestation für 4 Fahrzeuge und einen Reifenreiniger. Zusätzlich kann man sich weitere Fahrzeuge für 59,99 Euro oder weitere Streckelemente, die zwischen 12,99 Euro und 34,99 Euro kosten sollen, bestellen.

Ich freue mich sehr auf Anki Overdrive und werde es mir auch vorbestellen. Ihr auch?

Tagged on:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.