Manchmal gibt es im Internet nicht nur lustige Sachen, sondern auch welche, die einem Angst machen. Generell bin ich ja ein großer Freund von Twitch und nutze es mehr als TV-Ersatz. Oft kann ich mich auch hier für Streams begeistern, die die breite Masse wohl eher nicht so toll finden würde. Aber den Stream, den ihr unter Fish Plays Pokemon findet erschreckt mich. Denn hier spielt ein Fisch Pokemon. Ein Ausschnitt des Aquariums wurde dabei in 9 Bereiche eingeteilt. Jeder dieser Bereiche entspricht einer Taste. Schwimmt der Fisch nun in einen Bereich, so „drückt“ er diese Taste. Fish Plays Pokemon streamt mittlerweile über 170 Stunden und kommt stellenweise über 6000 Zuschauer gleichzeitig. Selbst als ich reingeschaut hatte, schauten dem Fisch noch über 2100 Zuschauer an einem Montagmorgen zu!

Alle die jetzt auch mal sehen wollen wie ein Fisch Pokemon spielt, den empfehle ich den Twitch-Kanal von Fish Plays Pokemon. Wer noch mehr erfahren möchte, dem empfehle ich dieses Interview.

Tagged on:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.