Diese Woche war wieder einiges los in der Gamingbranche. Im Hause Sony gibt es neue Informationen zu der PlayStation VR und der Spiele, die für jene Brille entwickelt werden. Bei Microsoft dreht sich alles um das kommende Update. Außerdem wurde eine Liste bekannt gegeben, welche Spiele denn abwärtskompatibel sind. Und dann findet ja auch noch die BlizzCon dieses Wochenende in Anaheim statt…

  1. 02.11. – Kommt Overwatch für die Konsolen? Overwatch erscheint im Frühjahr 2016
    Erst letzte Woche startete die Beta zu Overwatch für ausgewählte Teilnehmer und schon jetzt haben einige findige Spieler den Quellcode der PC-Version untersucht. Dabei entdeckten sie eine Zeile, die für eine Authentifizierung im PSN und Xbox Live gedacht ist. Somit scheint es nicht umöglich zu sein, dass Overwatch auch für die PlayStation 4 und Xbox One erscheint. (GamePro)
    Update 06.11.15: Auf der Blizzcon wurde nun bekannt gegeben, dass Overwatch als Vollpreisspiel im Frühjahr 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheint.
  2. 02.11. – Update für LEGO Dimensions
    Einer der größten Kritikpunkte von LEGO Dimensions war der hohe Anschaffungspreis, wenn man alle Figuren besitzen möchte. Denn diese brauchte man auch um das Spiel zu 100% zu beenden. Mit dem Update ist es nun möglich, für 50.000 Studs, sich einen Helden für 30 Sekunden zu leihen. Somit könnt ihr das Spiel nun auch ohne weitere Packs zu 100% beenden. (GamePro)
  3. 03.11. – Über 50 Spiele für PlayStation VR in Entwicklung
    Es dauert nicht mehr lange, bis die PlayStation VR käuflich zu erwerben ist. Doch gibt es für diese Brille denn genug Spiele? Jetzt ist eine Liste aufgetaucht, die bestätigt, dass über 50 Spiele für die PlayStation VR in Entwicklung ist. Darunter befinden sich auch exklusive VR-Spiele wie das DLC Rush of Blood zu Until Dawn und Robinson: The Journey. (IGN)
  4. 04.11. – Blizzard will Klassiker neu auflegen
    Laut einer Stellenausschreibung möchte Blizzard wohl alte Spiele noch mal veröffentlichen. Denn so sucht man nach einem Senior Software Engineer, der Bugs der alten Spiele auf neuen Betriebssystemen findet und beseitigt. Man darf gespannt sein, welche Klassiker Blizzard neu auflegen möchten. (Gamona)
  5. 05.11. Need for Speed – Internationale Testwertungen
    GamePro – 67/100
    Destructoid – 6/10
    VideoGamer – 5/10
    GameInformer – 7/10
    GameSpot – 8/10
    IGN – 6.3/10
    Metacritic – 71/100
  6. 06.11. – Volle Spiele-Liste der Xbox One Abwärtskompatibilität geleakt
    Eigentlich sollte die Liste erst am Montag veröffentlicht werden, aber wie es so oft passiert, wurde die komplette Liste der Spiele, die mit der Xbox One abwärtskompatibel sind, schon vorab veröffentlicht. Unter den 100 Spielen, die mit dem Update, welches nächste Woche erscheint, sind Klassiker wie alle Assassin’s Creed Teile, Burnout Paradise und Dead Space. (WindowsArea)
  7. 06.11. Call of Duty: Black Ops 3 – Internationale Testwertungen
    PC Games – 88/100
    GamePro – 89/100
    GameInformer – 9/10
    Polygon – 7/10
    GameSpot – 7/10
    Destructoid – 8.5/10
    Metacritic – 85/100
  8. 06.11. – BlizzCon 2015
    An diesem Wochenende findet auch die jährliche BlizzCon in Anaheim statt. Dabei wurde neben Overwatch auch ein paar Neuerungen zu Starcraft, ein neues Addon zu World of Warcraft und Hearthstone und ein neuer Patch mit vielen Änderungen und neuen Spielmodi für Diablo 3 und Heroes of the Storm. (BlizzCon)
kommende Spiele
  • 10.11. – Fallout 4 – XOne, PS4
  • 13.11. – Rise of the Tomb Raider – X360, XOne
  • 13.11. – Rodea The Sky Soldier – 3DS, WiiU
Weitere News der Woche

Namenswechsel im PlayStation Network technisch nicht möglich? (GamePro) +++ Gewinn von Electronic Arts mit DLCs ist zweimal so hoch als mit Spielen (Gamona) +++ Rückrufaktion für Batman: Arkham Knight für den PC (IGN) +++ Evolve Ultimate Edition offiziell vorgestellt (Xbox-Newz) +++ Activision kauft Candy Crush für 5,9 Milliarden Dollar (IGN) +++ Xbox One Elite Controller bis Dezember ausverkauft (GamePro) +++ PlayStation VR braucht noch eine separate Recheneinheit (Gamona) +++ Kojima Productions wurde geschlossen (GamePro) +++ Alle DLCs zu Need for Speed werden kostenlos verfügbar sein (Gamona) +++ Sony bringt Stereo-Headset für die PlayStation 4 auf den Markt (IGN) +++ Alan Wake 2 wird fortgesetzt (Giga) +++ Battleborn verschiebt sich (GamePro) +++ DayZ Early Access auf den Konsolen erst 2016 (GameStar) +++ The Banner Saga 2 muss auf das 1. Quartal 2016 verschoben werden (GamePro)

Tagged on:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.