Wie EA jetzt bekannt gab, wird David Alaba auf dem österreichischen Cover neben Lionel Messi zu sehen sein. Der Bayern-Star ist damit zum dritten Mal neben Lionel Messi auf dem FIFA-Cover. Denn bereits seit FIFA 13 zieren die beiden Nationalspieler die Hülle der Verkaufsversion.

In Deutschland dagegen wird wieder einmal nur Lionel Messi zu sehen sein. Das letzte FIFA-Cover mit deutschen Stars erschien 2012 und zeigte Lukas Podolski vom 1. FC Köln und Mats Hummels von Borussia Dortmund. Warum wir diesmal wieder keinen deutschen Spieler auf dem Cover sehen, weiß wohl nur EA.

Es wird Zeit, dass wir wieder einen deutschen Star auf der deutschen Version haben. Gerade nachdem die Nationalmannschaft Weltmeister geworden wurde, ist die Nachfrage hier in Deutschland riesig. Zumal das Konkurrenz-Produkt PES mit einem Mario Götze auf dem Cover im Laden stehen wird.

Tagged on:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.