Am Wochenende fand in Las Vegas, anlässlich des 20. Geburtstags der Playstation, die Playstation Expierence statt. Neben ein paar weiteren Titeln wurde dort auch The Forest für die Playstation 4 vorgestellt. Nachdem man erste Szenen bereits auf der E3 begutachten konnte, wurde diesmal ein ganzer Trailer gezeigt, den ich euch unten verlinkt habe. Zudem wurde bekannt gegeben, dass The Forest noch im Jahre 2015 auf der Playstation 4 erscheinen wird.

Es gibt keine Missionen, kein NPC der euch auffordert ihm zu folgen und euch so durch die Gefahren navigiert. Ihr kennt doch die Spiele wo euch andauernd Charaktere anbrüllen und sagen was ihr tun sollt – und das ihr es schneller machen sollt? Diese Momente machen uns verrückt. Wenn wir in einer Spielwelt sind, wollen wir selber entscheiden was wir tun. Und vor allem wie wir es tun. Wir denken die besten Geschichten sind die, die von ganz alleine geschehen. Die, die ihr selber erfahrt. So bekommt ihr die notwendige Freiheit für ein perfektes Spielerlebnis.

In den letzten sechs Monaten haben wir gelernt, dass die Menschen es lieben ihre Spielerlebnisse zu teilen und auch anderen beim Spiel zuzuschauen. Mit dem PS4 Share Feature ist das noch viel einfacher geworden. Die Spieler können ihre Festungen, ihre entdeckten Plätze und sogar die Anzahl der gefällten Bäume mit allen anderen teilen. Und das Krachen des Walkie-Talkies, das aus dem Lautsprecher des Dual Shock Controllers klingt, sorgt im Multiplayer Modus für zusätzlichen Realismus. So bringen wir den Spieler mitten in das Geschehen.

Tagged on:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.