Blizzard veröffentlichte am Dienstag bereits einen neuen Blog-Post. In diesem gaben sie einige Fakten über Hearthstone bekannt. So haben bereits über 20 Millionen Spieler knapp 2 Milliarden Stunden mit dem Kartenspiel verbracht. Das sind etwa 237.356 Jahre. Außerdem wurden 15 Millionen Diener in Schafe verwandelt und die Heldenfähigkeit des Schamanen ist die meist genutzte. Wer mehr Fakten über das Spiel haben möchte, der muss nur auf das Bild im unten verlinkten Blog-Post anklicken. Neben diesen Fakten äußerte man sich aber auch zur Android- und iPhone-Version des Spiels.

Wir stehen außerdem kurz davor, Hearthstone für unsere Mobilgerätebenutzer von iPhone und Android zu veröffentlichen. Aber wir benötigen etwas mehr Zeit, um diese Version richtig hinzubekommen. Wir haben zwar eine funktionsfähige interne Version, aber wir glauben, dass es unrealistisch ist, zu erwarten, dass wir sie vor Anfang des nächsten Jahres mit euch teilen können. Es ist sehr wichtig für uns, dass das Spielerlebnis von Hearthstone auf Mobilgeräten genauso zugänglich ist, wie die Tablet- und PC-Versionen. Eine der größten Herausforderungen dabei ist die Neugestaltung der Benutzeroberfläche, sodass sie intuitiv ist und gleichzeitig dasselbe großartige Hearthstone-Erlebnis liefert und all das in eurer Handfläche.

Dementsprechend soll die Tablet-Version für Android noch dieses Jahr erscheinen. Blizzard geht aber auch kurz auf die Smartphone Versionen ein.

Wir freuen uns unglaublich darauf, Hearthstone auf iPhone und Android-Telefonen zu veröffentlichen! Aber schlussendlich nehmen wir uns lieber etwas mehr Zeit, um die Benutzeroberfläche von Hearthstone auf iPhone und Android spezifisch für diese Plattformen zu machen, statt nur einen Port zu liefern, der nicht die Beschränkungen eines kleineren Bildschirms in Betracht zieht.

Das hört sich ja schon mal vielversprechend an. Ich freue mich total auf die iPhone-Version des Spiels, da ich nicht überall mein iPad mit hinnehme. Das Einzige, was jetzt nur noch fehlt, ist ein Spectator-Modus. Wollen wir hoffen, dass dieser auf der Blizzcon vorgestellt wird.

Quelle: Battle.Net

Tagged on:                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.