Die Helden

Es gibt drei verschiedene Arten von Helden. Denn man unterscheidet diese in Front, Mitte und Zurück. Der Held in der Front ist ein Nahkämpfer und auch der Tank der Gruppe. Denn diese Helden absorbieren den Schaden, der von den Gegnern gemacht wird, mit Ausnahme von AOE-Schaden (Area of Effect-Schaden), der die ganze Truppe trifft. Helden, die in der Front stehen, sollten eine hohe Lebensanzeige, als die anderen Helden haben, da sie diese auch schützen. Helden, die in der Mitte des Schlachtfeldes stehen, sind pure Kampfmaschinen. Ihre Fertigkeiten sind meist sehr effektiv und verursachen erheblichen Schaden. Diese Art von Held ist besonders wichtig, um eine Level schnell zu überleben. Für den hinteren Bereich der Truppe findet man nur wenige Helden. Diese Zurück Helden haben spezielle Fertigkeiten und sind jeweils sehr speziell. So gibt es z.B. den Kaplan, der alle Helden heilen kann.

Im Laufe der Kampagne oder in der Arena findet man sogenannte Heldenmünzen. Hat man einige von diesen Münzen zusammen, kann man sich gegen eine kleine Gebühr einen neuen Helden ins Team holen. Schneller geht dies natürlich mit der Bezahlung von Edelsteinen, die ihr für Echt-Geld kaufen könnt.

Die Kampagne

Die Kampagne ist in mehreren Levels unterteilt. Jedes einzelne Level besteht aus drei verschiedenen Abschnitten. Man muss immer zuerst zwei „normale“ Abschnitte abschließen, bevor man gegen einen Boss kämpfen kann. Dabei besteht der erste Abschnitt aus 2-5 Gegnern, die meist relativ einfach zu besiegen sind. Im zweiten Abschnitt tummeln sich bereits 3-5 Gegner. Darunter gibt es ein paar Gegner, die mit Zaubern wirken und so versuchen Schaden anzurichten. Im dritten Abschnitt tummeln sich dann schon 4-5 Gegner. Darunter befindet sich ein Boss, der einen Ultimate Skill besitzt, der in der Lage ist einen Helden sofort (mit einem Schlag) zu töten.

Tipp: Es lohnt sich die Ultimate Skills für den letzten Abschnitt aufzubewahren. Denn wie bereits erwähnt, ist der Boss sehr stark und kann einen Helden mit nur einem Schlag töten. Spart man sich allerdings die Ultimate Skills aus dem zweiten Abschnitt für den Dritten auf, so kann man diesen Abschnitt in nur wenigen Sekunden beenden und der Boss hat keine Zeit seinen Ultimate Skill einzusetzen.

Die Arena

In der Arena kämpft man gegen fünf andere Helden. Das Besondere hierbei ist, dass man gegen menschliche Spieler spielen kann. Denn neben NPCs kann man auch Truppen von anderen Spielern herausfordern. Außerdem braucht man für die Arena keine Stamina. Vielmehr hat man pro Tag 5 Möglichkeiten in der Arena zu spielen und Gladiatorenmünzen zu sammeln. Diese sind wichtig, da man sie, vorausgesetzt man hat eine beachtliche Summe beisammen, gegen Heldenmünzen eintauschen kann. Der Kampf in der Arena ist automatisiert und man kann nicht eingreifen.

Tipp: Die ideale Truppe um in der Arena zu bestehen ist 1 Front, 3 Mitte, 1 Zurück. Alternativ kann man auch mit 1 Front und 4 Mitte spielen. Es ist enorm wichtig in der Arena so viel Schaden wie möglich raus zu hauen, da man die Ultimate Skills nicht manuell zaubern kann.

Tagged on:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.