In der Gruppe D war England bereits ausgeschieden, sodass das Spiel Italien gegen Uruguay zum Endspiel um Platz zwei wurde. Ein paar Fehlentscheidungen sorgten dann zur weiteren großen Überraschung: Italien musste mit England nach Hause fahren. Uruguay setze sich mit 1:0 durch. Uruguay belegt somit hinter Costa Rica den zweiten Platz.

Costa Rica – England

Costa Rica – England 0:0

Costa Rica: Navas – Duarte, Gonzalez, R. Miller – Gamboa, Junior Diaz – Tejeda, Borges (78. Barrantes) – Ruiz, Brenes (59. Bolanos) – J. Campbell (66. Urena) – Trainer: Pinto
England: Foster – P. Jones, Cahill, Smalling, Shaw – Lampard – Lallana (62. Sterling), Barkley, Wilshere (73. Gerrard), Milner (76. Rooney) – Sturridge – Trainer: Hodgson

Schiedsrichter: Djamel Haimoudi (Algerien)
Stadion: Estadio Mineirao, Belo Horizonte
Zuschauer: 57823

Gelbe Karten: Gonzalez – Barkley, Lallana
Ballbesitz: 47% / 53%
Schüsse: 4 / 8
Torschüsse: 3 / 3
Fouls: 17 / 17
Gewonnene Zweikämpfe: 40% / 60%
Ecken: 3 / 7
Gehaltene Bälle: 3 / 3
Abseits: 3 / 1

Italien – Uruguay

Italien – Uruguay 0:1 (0:0) – 0:1 Godin (81.)

Italien: Buffon – Barzagli, Bonucci, Chiellini – Darmian, Verratti (75. T. Motta), Marchisio, de Sciglio – Pirlo – Immobile (71. Cassano), Balotelli (46. Parolo) – Trainer: Prandelli
Uruguay: Muslera – M. Caceres, Gimenez, Godin, Alvaro Pereira (63. Stuani) – Alv. Gonzalez, Arevalo Rios, C. Rodriguez (78. Ramirez) – Suarez, Lodeiro (46. Maxi Pereira), Cavani – Trainer: Tabarez

Schiedsrichter: Marco Antonio Rodriguez Moreno (Mexiko)
Stadion: Estadio das Dunas, Natal
Zuschauer: 39706

Gelbe Karten: Balotelli, de Sciglio – Arevalo Rios, Muslera
Rote Karten: Marchisio (59.)
Ballbesitz: 55% / 45%
Schüsse: 9 / 14
Torschüsse: 5 / 9
Fouls: 19 / 20
Gewonnene Zweikämpfe: 49% / 51%
Ecken: 3 / 3
Gehaltene Bälle: 6 / 3
Abseits: 3 / 1

In der Gruppe C kam es gegen Abend dann ebenfalls zu einer Überraschung. Die bis dahin torlosen Griechen konnten sich mit einem Last-Minute-Sieg die Teilnahme am Achtelfinale sichern, während Kolumbien, als Gruppenerster, souverän gegen Japan gewann.

Japan – Kolumbien

Japan – Kolumbien 1:4 (1:1) – 0:1 Cuadrado (17., Foulelfmeter), 1:1 Okazaki (45.+1), 1:2 Jackson (55.), 1:3 Jackson (82.), 1:4 James (90.)

Japan: Kawashima – Uchida, Yoshida, Konno, Nagatomo – Aoyama (62. Yamaguchi), Hasebe – Okazaki (69. Kakitani), Honda, Kagawa (85. Kiyotake) – Okubo – Trainer: Zaccheroni
Kolumbien: Ospina (85. Mondragon) – Arias, Valdes, Alvarez Balanta, Armero – Mejia, Guarin – Cuadrado (46. Carbonero), Quintero (46. James) – Ramos, Jackson – Trainer: Pekerman

Schiedsrichter: Pedro Proenca (Portugal)
Stadion: Arena Pantanal, Cuiaba
Zuschauer: 40340

Gelbe Karten: Konno – Guarin
Ballbesitz: 56% / 44%
Schüsse: 23 / 13
Torschüsse: 13 / 9
Fouls: 10 / 19
Gewonnene Zweikämpfe: 57% / 43%
Ecken: 9 / 2
Gehaltene Bälle: 5 / 11
Abseits: 0 / 2

Griechenland – Elfenbeinküste

Griechenland – Elfenbeinküste 2:1 (1:0) – 1:0 Samaris (42.), 1:1 Bony (74.), 2:1 Samaras (90.+3)

Griechenland: Karnezis (24. Glykos) – Torosidis, Manolas, Sokratis, Holebas – Maniatis, Karagounis (78. Gekas) – Salpingidis, P. Kone (12. Samaris), Christodoulopoulos – Samaras – Trainer: Fernando Santos
Elfenbeinküste: Barry – Aurier, Kolo Touré, Bamba, Boka – Tioté (61. Bony), Serey Dié – Yaya Touré – Gervinho (83. Sio), Kalou – Drogba (78. Diomandé) – Trainer: Lamouchi

Schiedsrichter: Carlos Alfredo Vera Rodriguez (Ecuador)
Stadion: Estadio Castelao, Fortaleza
Zuschauer: 59095

Gelbe Karten: Drogba, Kalou, Serey Dié
Ballbesitz: 46% / 54%
Schüsse: 13 / 13
Torschüsse: 5 / 9
Fouls: 13 / 23
Gewonnene Zweikämpfe: 57% / 43%
Ecken: 4 / 7
Gehaltene Bälle: 8 / 3
Abseits: 1 / 1

Somit darf im Achtelfinale Kolumbien gegen Uruguay und Costa Rica gegen Griechenland spielen.

Tagged on:                                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.